Liebevolle Berührung

Gibt es was Schöneres und Wichtigeres als liebevolle Berührung? Lass uns mal zusammen darüber nachdenken. Liebevolle Berührung ist die Grundlage für viele wichtigen Dinge in unserem Leben, wie z.B. Liebe, Anerkennung, Annehmen, Wahrnehmen, Geborgenheit und für gute Erotik. Liebevolle Berührung ist Nahrung für die Seele, für unsere Psyche und unserer Gesundheit. Ganz wichtig ist es, daß wir immer wieder, ja oft, liebevolle Berührung von Menschen in unserem direkten Umfeld erhalten. In unserer Familie, von Eltern, Geschwistern, vom Ehepartner, vom Geliebten, von Freunden, usw. Nicht selten geht man auf Distanz, oder es wird vergessen, vernachlässigt, oder man mag es nicht mehr, weil die Beziehung sich verändert hat oder erkaltet ist.

Dann gibt es immernoch die Möglichkeit der Massage, um liebevolle Berührung zu erhalten und zu genießen. In Massagekreisen spricht man von der „Kunst der Berührung“ (arabisch „massa“ = berühren). Unser Körper, Geist und Seele bilden eine Einheit, in der sich alle Befindlichkeiten, positiv wie negativ, auf allen Ebenen auswirken. Eine wohltuende Massage kann sozusagen bis ins Mark gehen und den Körper mit einem wunderbaren Wohlbefinden überfluten. Das nährt unseren Geist, unsere Psyche und unser Wohlbefinden anhaltend. Danach gehen wir (trotz Stress) mit einem anderen Gefühl an die Sachen ran.

Es gibt eine große Anzahl von Massagen. Von denen ist die Tantramassage eine Massage, wo man sowohl liebevolle Berührung, Wahrnehmung der eigenen Person und Geborgenheit erlebt. Du kannst den Alltag einfach hinter Dich lassen und Dich fallenlassen. Bei der Tantra-Massage geht es in erster Linie nicht um die Linderung von Beschwerden, und es geht dabei auch nicht in erster Linie um Sex. Es geht dabei viel mehr um die liebevolle Berührung, den geistigen Aspekt der Erotik und das Vertrauen. Du sollst Dich entspannen, Blockaden sollen gelöst, Lustempfinden erlangt und sexuelle Neugierde geweckt werden. Ein unvergessliches Erlebnis für Körper, Geist und Seele, eine Streicheleinheit für Dein Wohlbefinden.

Vernachlässige es nicht, sorge dafür, daß Du liebevolle Berührung erhältst und lass es Dir gut gehen.

Eure Edit

Dieser Beitrag wurde unter Liebe und Sexualität im Alter abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Liebevolle Berührung

  1. Pingback: Das Geheimnis des Lebens … | Herbstsonne.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.